Kinderzuschlag falsch berechnet?


Frage: Kinderzuschlag falsch berechnet?

Frage von Martina: Hallo an alle, wir haben gestern unseren Berechnungsbogen von der Familienkasse (Kinderzuschlag) bekommen...da habe ich mich ja bald überschlagen nach dem ich gesehen habe was die sich da zusammen gerechnet haben? Kein Wunder das wir einen Ablehnungsbescheid bekommen haben wenn eine Differenz von 200-300 Euro zwischen dem Brutto laut Gehaltsabrechnung und denen ihrer Berechnung liegt. Wenn mein Mann so viel Brutto hätte was die da gerechnet haben dann hätten wir nie einen Antrag gestellt. Die Spesen die mein Mann bekommt haben sie angerechnet obwohl sie es nicht dürfen (info über den Anwalt und Steuerberater eingeholt). Ich werde da morgen erstmal einen Brief aufsetzen bezüglich Wiederspruch und Neuberechnung! Hat jemand sowas auch schon mal erlebt?

Antwort von Jessica: Habt ihr Urlaubsgeld bekommen? Hat dein Mann unterschiedliches Gehalt monatlich? Sonderzahlungen etc. plus das monatliche Gehalt der letzten 6 Monate. Da wird dann das durchschnittliche Gehalt errechnet?

Antwort von Petra: Schaue dir die letzten Gehaltsrechnungen (nicht vergessen Steuerbescheid an) rechne alles zusammen und teile es durch 6 Monate kommt dann das Brutto raus was die Kindergeldkasse berechnet?

Antwort von Denise: Haben die vielleicht Sonderzahlungen eingerechnet?

Antwort von Martina: DDas Brutto von der Gehaltsabrechnung ist viel weniger wie das Brutto was die Familienkasse gerechnet hat. Es ist jeden Monat eine Differenz von 200-300 Euro. Das kann doch nicht passen...habe alles hin und her gerechnet gestern und heute komme nicht auf denen ihre Summe