Wer zahlt das Kindergeld?

Das Kindergeld wird von der Familienkasse gezahlt, bei der es sich um eine Bundesfinanzbehörde handelt. Die Familiekasse ist für die Durchführung des steuerlichen Familienleistungsausgleichs zuständig. Eingerichtet ist die Familienkasse als besondere Dienststellen bei der Bundesagentur für Arbeit. Daneben gibt es Familienkassen im Bereich des öffentlichen Dienstes der Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts. Überwachendes Organ der Familienkasse ist das Bundeszentralamt für Steuern.

Angestellte oder Arbeitslosegeld-Empfänger wenden sich für die Beantragung des Kindergeldes an die Familiekasse der Agentur für Arbeit. Angestellte im öffentlichen Dienst wenden sich an ihren Dienstherren.

Die Familiekasse der Bundesagentur für Arbeit ist zudem auch für die Berechnung und die Auszahlung des Kinderzuschlags zuständig, der sich aus dem § 6a BKGG ergibt.

Das sicherste Mittel, Kinder zu verlieren, ist, sie immer behalten zu wollen.

-Adolf Sommerauer-