KinderGeld.net - Die Informationsseite zum Thema Kindergeld & Beantragen von Kindergeld

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf KinderGeld.Net, dem Verbraucherportal rund um das Thema Kindergeld. Viele Menschen wissen leider noch immer nicht, was das Kindergeld eigentlich ist, wer berechtigt zum Bezug ist und wie man Kindergeld beantragen kann. Schade eigentlich, denn das Kindergeld ist ein Recht für denjenigen, der unter die Bedingungen fällt, also sollte man diese Möglichkeit auch nutzen.

Das Kindergeld in Deutschland ist eine staatliche finanzielle Zahlung, die an die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten gezahlt wird. Die Höhe des monatlich am 20. ausgezahlten Kindergeldes richtet sich nach der Anzahl der Kinder. Dabei sind die Zahlungen gestaffelt. Seit dem 1. Januar 2010 gibt es für das erste und zweite Kind 184 Euro, für das dritte 190 Euro und für das vierte und jedes weitere Kind 215 Euro.

Da das Kindergeld nur teilweise eine Sozialleistung ist und zum anderen Teil ein Ausgleich für die Besteuerung des Existenzminimums von Kindern, bildet das Einkommensteuergesetz die gesetzliche Grundlade. Als Familieförderung ist nur der Teil anzusehen, der über den Ausgleich für die Besteuerung des Existenzminimums hinausgeht. Dieser Teil ist umso größer, je niedriger das jeweils zu versteuernde Einkommen ist.

Beantragen kann man das Kindergeld nur bei der zuständigen Familiekasse, die ein Teil der Agentur für Arbeit ist. Anders ist es bei Angestellten im öffentlichen Dienst. Sie bekommen das Kindergeld direkt über ihren Dienstherren. Um den Antrag auf Kindergeld zu stellen, muss nachgewiesen werden, dass es das Kind auch wirklich gibt. Dies geschieht durch das Einreichen der amtlichen Unterlagen, wie z.B. der Lebensbescheinigung für Kinder, die außerhalb des eigenen Haushaltes leben, oder durch die Geburtsurkunde, bei im Haushalt lebenden Kindern.

Viel Erfolg auf unserer Webseite wünscht Ihr Team von
KinderGeld.net

Ideen sind wie Kinder: Die eigenen liebt man am meisten.

-Lothar Schmidt-